Mit dem Schätz-Kommando erfährst Du prozentgenau, wie gut Du die jeweilige Fähigkeit beherrschst. Du kannst außerdem die Waffenskills von Spielern anderer Gilden einschätzen, beispielsweise von Klerikern.

Beachte: Bei Deinen Waffenskills kann es passieren, dass diese in einem geringfügigen Maß und nur allmählich sinken, und zwar wenn Du viel mit einer anderen Waffenart kämpfst, z. B. mit Stäben statt Schwertern.

Bedenke außerdem, dass Du bei zu schwachen Gegnern nichts lernst. Du lernst dagegen schneller, wenn Du dich in Ausbildung befindest. Ab Spielerlevel 35 kannst Du die Skills auf 100 % lernen.

Beim Einschätzen gibt 20 Abstufungen in Fünferschritten und entsprechende Modifikatoren, die von der jeweiligen Abstufung abgezogen werden.

Abstufung Entsprechung in Prozent
absolut superübel 5
superübel 10
sehr sehr übel 15
sehr übel 20
übel 25
sehr sehr schlecht 30
sehr schlecht 35
schlecht 40
mäßig 45
durchschnittlich 50
befriedigend 55
sehr befriedigend 60
recht gut 65
ganz gut 70
gut 75
sehr gut 80
ausgezeichnet 85
hervorragend 90
perfekt 95
absolut perfekt 100

Die Modifikatoren entsprechen den folgenden Prozentzahlen:

Modifikator Entsprechung in Prozent
weit entfernt von 4
noch längst nicht 3
bald schon 2
fast 1

Daraus kannst Du ableiten, dass beispielsweise „fast sehr übel“ 19 % oder „noch längst nicht sehr gut“ 77 % entsprechen.