Wenn es um den höchsten Rang bei den Trves geht, kann man sich natürlich nur bei der allerbesten Quelle informieren: Brieseltrim Grieselhuck. Da ein Termin nicht zu bekommen war, fasste ich mir ein Herz und versuchte, ohne diesen ins Büro des Kommandanten zu gelangen. Ich möchte euch die Geschichte nicht vorenthalten:

Ich wartete, bis Kloiren Eisenhelm der Natur folgend seine Notdurft verrichten ging, und öffnete leise die Bürotür zu Herrn Grieselhuck. Ich wollte nicht zu aufdringlich erscheinen und das Interview locker beginnen, also fragte ich, welche besonderen Eigenschaften all die Schlachtfeldmarschalle dieses Struv auszeichnen.

„RUUUUHHHEEEEEEE!!!! ICH HABE ZU TUUUUUUN!!!!!“ Dann flog ich schnurstracks aus dem Büro und die Tür knallte vor meiner Nase zu. Schnell verließ ich das Struv, um meine Gedanken zu sammeln und Kloirens Zorn zu entkommen.

Dann fiel es mir wie Schuppen von den Augen: „Na klar! Genau das ist ganz typisch für alle Zalkh´Batar dieses Ranges! Sie sind ständig beschäftigt! Wenn man also erstmal die Hürden der unteren Dienstgrade absolviert hat, muss man nichts weiter tun als beschäftigt auszusehen! Deshalb gibt es auch keinen Zalkh´Batar im Range eines Kriegsfeldmeisters. Schlachtfeldmarschall zu werden ist dagegen ja ganz einfach.“

Zufrieden ging ich nach Hause. (i. A. der Redaktion)